Catrin George im Briefgespräch mit dem Schriftsteller Ralph Roger Glöckler

Ralph Roger Glöckler, geb. 1950,
studierte Germanistik, Romanistik und Ethnologie.

Zu seinen bisherigen Publikationen zählen die literarischen Reisebücher, „Portugal für Kenner“ (1980/1989), „Corvo“ (2001/2005/2016), „Vulkanische Reise“ (1996/1997/2008/2016), die Romane „Reise ins Licht" (1984), "Die kalte Stadt" (1987), „Madre“ (2007), "Mr. Ives - und die Vettern vierten Grades“ (2012), "Tamar" (2014), sowie der Gedichtband „Das Gesicht ablegen“ (2001). 

Sein neues Werk, ein Erzählungsband mit dem Titel „Die männliche Unreife des Todes“, ist im Frühjahr 2016 erschienen.

 

Ende Februar war Ralph Roger Glöckler, Gast beim Literaturwinter im Hapimag Resort Albufeira, und bei Catrin George, Kulturpunkt luso-alemã, zu Autorenlesung mit Talk.

Das vollständige Interview können Sie auf der Seite von Catrin George nachlesen

http://catringeorge.blogspot.pt/2015/01/ralph-roger-glockler.html